Unser Plus , das bei Ihnen zählt

Prozesse wirtschaftlich integrieren.
Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.

Fichter Maschinen GmbH

Einzelteile

  • Tragkörper; Ø 130x100; 1 kg
  • Anschlaggehäuse; Ø 150x120; 0,8 kg
  • Gummipuffer

Prozesse / Vorgänge Linearsysteme

  • Werker legt Einzelteile in die Zuführeinheit
  • Alle Montage– und Prüfvorgänge erfolgen automatisch über die Linearsystem-Achsen:

    • attributive Prüfung Teiletyp und Ausrichtung
    • Fügen Tragkörper und Anschlaggehäuse mit anschließendem Verbördeln
    • Gummipuffer montieren
    • Etikettieren je nach Variante
  • Die Entnahme erfolgt wieder manuell vom Werker

 

Montageanlagen mit PortalroboternDer Portalroboter ermöglicht Bewegungen entlang von drei senkrecht zueinander stehenden Hauptachsen. Hohe Traglasten sind die Vorteile von Linearsystem- und Portalroboter.

 

 

 

 

Spezifikation

Allgemein

  • Ausbringung: bis zu 200 Teile/Stunde
  • Taktzeit: < 16 Sekunden

Handlingstationen

  • horizontal: Servoachsen
  • vertikal: pneumatische Achsen
  • drehen: Servomotor

Zuführsysteme

  • Förderband mit freilaufendem Werkstückträger
  • Poka-Yoke-Design
  • mehrere Teilevarianten

Markieren

  • Etikettieren, Barcode
  • Integration von Teiletyp und Schichtinformation

Prüfkriterien

  • Vollständigkeit
  • richtige Drehorientierung
  • richtige Barcode

Presse

  • Hydraulische Montagepresse, Fmax = 200 kN
  • pneumatischer Schiebetisch
  • 4-Säulen-Konstruktion

Teileablage

  • i.O.-Teile werden paarweise abgesetzt
  • n.i.O.-Teile werden in verschlossenen Behältern abgelegt

Steuerung

  • PC mit WinAC, Siemens und Bedienoberfläche BO
  • Bediengeräte Siemens OP177
Jobs
Hier finden Sie zu unseren aktuellen Stellenangeboten. weiter
Aktuelles
21.05.2017: Gewerbeschau Eichstetten weiter
Januar 2017: High- End- Robotik automatisiert Markterfolg weiter